Das gedroschene Feuchtgetreide (z.B. Erbsen- Gerstengemisch) quetschen wir direkt am Feldrand.