Fahren ohne Licht kostet ab 1. Januar 2014

Wer ab 1. Januar 2014 mit einem Motorwagen oder Motorräder, welches nicht unter die Ausnahme fällt, ohne Licht am Tag (Tagfahrlichter oder Abblendlichter) auf der Strasse verkehrt, muss mit einer Busse von Fr. 40.- rechnen. Ausgenommen sind Mofas, Velos, E-Bikes sowie die vor dem 1. Januar 1970 erstmals zum Verkehr zugelassenen Motorwagen und Motorräder. Da es sich bei Motorkarren und Traktoren gemäss VTS Art. 11 auch um Motorwagen handelt, gilt das sowohl für die gewerblichen und die landwirtschaftlichen Fahrzeuge.

Achtung: In Tunneln, bei Dämmerung oder schlechten Wetterbedingungen bleibt das Einschalten des Abblendlichts wie bis anhin obligatorisch.