Säen

 

Für Einzelkornsaaten von Rüben, Sonnenblumen, Sorghum oder Mais, in Reihenabständen von 50 -75cm, sind wir ihr kompetenter Ansprechpartner.

 

 

Durch unsere verschiedenen Maschinen haben wir bestimmt auch für Sie, das richtige Anbauverfahren.

 

 

Solomaschinen

Wir sind mit drei 6-reihigen Scheibenschar Einzelkornsämaschinen im Einsatz.

Alle drei sind mit Microgranulatdüngerstreuer ausgerüstet. Für diese Sätechnik bieten wir den Mikrogranulatdünger Physiostart an.

Zwei Sämaschinen haben eine aufgebaute Bandspritzung für den reduzierten Herbizideinsatz.

 

Im Weiteren haben zwei Maschinen zusätzliche Waffelschneidscheiben, welche auch das säen bei schwierigen Verhältnissen  ermöglicht.

 

Kombiniert

Sparen sie Zeit und Kosten, indem sie uns kombiniert säen lassen. Unser Valtra N174 mit Frontpacker, Lemken Kreiselegge und 4-reihiger Monosem Maissämaschine inkl. Düngertank und Mikrogranulatkästen ist dafür die optimale Kombination.

 

Mais-Streifenfrässaat

Für die bodenschonende Maissaat stehen uns drei Streifenfrässaatmaschinen zur Verfügung. Alle drei Streifenfräsen sind mit einem Düngertank ausgerüstet, dadurch kann der Dünger gleichzeitig eingearbeitet werden.

 

Mulchsaat

Mit unserer 3,2m breiten, mit Winkelmessern bestückten Fräse können wir direkt in den abgeernteten Wiesenbestand fahren. Das vorgängige Pflügen oder Grubbern fällt bei dieser Methode weg. Dank den 4 kleinen Grubberzähnen wird eine allfällig entstandene Frässohle gebrochen und somit das Absickern des Wassers bei sehr viel Regen gewährleistet.

 

Raps-Streifenfrässaat

Mit einer von unseren Streifenfrässe, bieten wir die bodenschonende Rapssaat an. Auch hier, bei dieser Anbauart, kann der Dünger gleichzeitig eingearbeitet werden.

 

Pro gefrästem Streifen werden zwei Reihen Raps gesäht und auf Wunsch gleich noch die Schneckenkörner gestreut.

 


Unsere Dienstleistungen im Überblick